Führungskraftentwicklung

Innere Stärke und Systemgesetze

 

Flyer Coaching für Führungskräfte hier

 

Um optimal führen zu können braucht die Führungskraft die Fähigkeit ausgeglichen kraftvoll, fürsorglich konsequent zu agieren, aus einer innerepersönlicheStärke heraus. Diese Fähigkeit kann durch ein Coaching entwickelt werden. Die Kenntnis um die Systemgesetze ist dabei ein entscheidender Baustein für den Erfolg in der Führung, denn sie sind Grundlage jeder Zusammenarbeit. Werden die Systemgesetze eingehalten, erhält die Führungskraft von den Mitarbeitern Anerkennung und Vertrauen, sie kooperieren und setzen sich für die Unternehmensbelange ein. Alle im Unternehmen fühlen sich wohl und sind zufrieden.

 

Die Einhaltung der Systemgesetze ist oberste Führungsaufgabe.

 

Verletzen Vorgesetzte (unbewusst) Systemgesetze, wirkt sich dies spannungsgeladen auf die Zusammenarbeit mit einzelnen Kollegen, dem gesamten Team bzw. einzelner Bereiche untereinander aus. Dies kann sich in unterschwelliger oder offener Konfrontation, Demotivation und Blockadehaltung bis hin zur Kündigung zeigen. Nehmen Sie dies als Anlass den Ursachen auf den Grund zu gehen.

Personelle Veränderungen in der Führung oder im Team bringen Bewegung ins Unternehmen. Damit diese Veränderungen Ihr Unternehmen nach vorn bringen, sind neben der fachlich/persönlichen Eignung auch hier im Prozess der Positionsbesetzung die Einhaltung der Systemgesetze entscheidend für einen langfristig erfolgreichen Wechsel, bei dem die Mitarbeiter kooperieren.

 

 

Aktuell

Gewaltfreie Kommunikation in der Partnerschaft

10.05.2018 - 13.05.2018, Ökodorf Siebenlinden bei Salzwedel

alle Veranstaltungen