über mich

geb. 1967, Diplom Biotechnologin, zwei erwachsene Kinder

  • 30 Jahre berufliche Erfahrungen in freier Wirtschaft, in Organisationen, im öffentlichen Dienst.

 

Qualifikationen u.a.:

  • CoachMediatorin (Hanseatisches Institut für Coaching, Mediation und Führung)
  • Mediation (Bundesverbandes Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt BMWA)
  • Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (M. Rosenberg)
  • Familylab- Seminarleiterin (Jesper Juul)
  • autorisierte DISG-Trainerin persolog GmbH

Als Elektronikfacharbeiterin und diplomierte Biotechnologin habe ich nach der Kindererziehungszeit innegehalten und mich gefragt, welche Tätigkeit mich wirklich, wirklich erfüllt und gleichzeitig meine bisherigen Qualifikationen und Tätigkeiten einschließt. Es gab nach der politischen Wende in der DDR auf einmal so viele Möglichkeiten! Diese wollte ich nutzen. Fest stand, dass ich mich mehr für Menschen als für Technik begeisterte. So entschied ich mich für eine berufliche Umorientierung, um dieser Neigung mehr nachgehen zu können. Als Geschäftsstellenleiterin in einem mittelständigen Unternehmen und später als Projektmanagerin in einem Verlag folgten berufsbegleitende Qualifikationen und Ausbildungen, die nach einer Phase der Freiberuflichkeit in Teilzeit (ab Januar 2008) im September 2011 in die volle Freiberuflichkeit mündeten. Meine Tätigkeiten in den unterschiedlichsten Bereichen entpuppten sich im Laufe meiner Coachingpraxis als wahre (Erfahrungs-)Schatztruhe.

Zur Ausbildung beim Hanseatischen Institut habe ich mich entschieden, nachdem ich sowohl persönlich als auch in meiner Praxis als Mediatorin, Coach und Supervisorin die Erfahrung gemacht habe, dass es komplexe Themen gibt, für die ich noch ein weiteres Handwerkszeug brauchte. Im Institut habe ich gelernt, die systemischen Strukturen des unternehmerischen sowie persönlichen Kontextes meiner Klienten in meine Arbeit einzubeziehen. Auch habe ich gelernt die systemischen Zusammenhänge in denen ich selbst verwoben bin zu erkennen und für meine persönliche Entwicklung zu nutzen. Dadurch hat meine Fähigkeit meine Klienten zu unterstützen einen weiteren Schub erhalten. Ich kann sie noch effektiver, zielgenauer und wirkungsvoller begleiten.

 

Weiterhin:

  • Mitglied im Mediationszentrum Schwerin
  • autorisierte Prozessberaterin des bundesweiten ESF-Programms unternehmensWert:Mensch.

12a-1

 

 

 

 

 

 

Ein Blick in den „Raum für Beziehungskultur“

 

Hier bekommen Sie Kultur für Ihre Beziehungen

 

 

Aktuell

Gewaltfreie Kommunikation in der Partnerschaft

10.05.2018 - 13.05.2018, Ökodorf Siebenlinden bei Salzwedel

alle Veranstaltungen